Zur Navigation springen
Zum Inhalt springen

Kulturmanagement Network

Internationaler Informationsdienst für Kultur & Management

Sie sind nicht im
KM-Portal eingeloggt.
1. Oktober 2014

Es folgt der Seiteninhalt

Es folgt der Seiteninhalt
Willkommen bei Kulturmanagement Network, Ihrem Wissensportal und Netzwerk für den beruflichen Erfolg im Kulturbetrieb. Registrieren Sie sich noch heute kostenfrei als Mitglied und erhalten Sie damit u.a. monatlich das
KM Magazin. Nutzen Sie den wichtigsten Stellenmarkt für Fach- und Führungskräfte im Kulturbetrieb.
Ihr Dirk Schütz & Dirk Heinze

Kommentar

Kommentar zur Gründung der Gesellschaft zur Wahrnehmung von Veranstalterrechten (GWVR)

Mit der Gründung der Gesellschaft zur Wahrnehmung von Veranstalterrechten (GWVR) – Tochter des Bundesverbandes der Veranstaltungswirtschaft (bdv) –können Veranstalter künftig eine Vergütun... [weiterlesen]
01.10.2014, Marcus Rüssel, CEO, gigmit.com
Hintergrundbericht

Online-Marketing in der Kultur. Das Freilichtmuseum am Kiekeberg profitiert von Nonprofit-Werbeprogrammen

Eine Kultureinrichtung benötigt einen Internetauftritt. Doch das führt zu Folgeproblemen. Denn die bloße Präsenz im Netz impliziert nicht automatisch, dass man dort auch wahrgenommen wird. Es braucht eine Marketing- und Kommunikationsstrategie. Erfol... [weiterlesen]
29.09.2014, Linda Herrmann
Porträt

Schöne Kultur und harte Fakten. Die Idee von stARTistics

Der Besucher, das unbekannte Wesen. Trotz einer Vielzahl an Publikationen zum Audience Development b... [weiterlesen]
26.09.2014, Helena Clados
Vorschau

Rethinking-­Management 2014

ReThinking Management - mit diesem Anspruch veranstaltet die Karlshochschule International Universit... [weiterlesen]
24.09.2014, Kristin Oswald
Vorschau

49. KM Treff: Booking-­Management mit Gigmit - wie Musiker und Veranstalter zusammengebracht werden

Gigmit ist ein junges Berliner Startup, das aus der Idee heraus entstand, den Bookingprozess im Musi... [weiterlesen]
22.09.2014, Leonie Krutzinna
Hintergrundbericht

Erwartungen und Wirklichkeiten des Social Commerce – das Beispiel DaWanda

Die Digitalisierung verspricht auch für die Kreativwirtschaft neue Marktlücken und Verdienstmöglichkeiten. Auf Plattformen wie DaWanda erhoffen sich Kreative, neue und größere Zielgruppen zu erschließen. Prof. Dr. Dagmar Hoffmann beleuchtet diese Hof... [weiterlesen]
19.09.2014, Prof. Dr. Dagmar Hoffmann