Zur Navigation springen
Zum Inhalt springen

Kulturmanagement Network

Internationaler Informationsdienst für Kultur & Management

Sie sind nicht im
KM-Portal eingeloggt.
21. Januar 2017

Es folgt der Seiteninhalt

Es folgt der Seiteninhalt
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10

Hintergrundbericht

Brauchen Museen tatsächlich flächendeckendes, kostenloses Besucher-WLAN?

Mobile first! Um diesem digitalen Trend gerecht zu werden, werden von Kultureinrichtungen nicht nur entsprechende Angebote erwartet, sondern immer öfter auch ein kostenloser Internetzugang vor Ort. Dabei gibt es durchaus Gründe, die gegen diesen sprechen – und sinnige Alternativen. [weiterlesen]
13.01.2017, Martin Adam

Meldung

Call for Papers: Big Data in der Musikwirtschaft

In der Folge der Gründung der Gesellschaft für Musikwirtschafts- und Musikkulturforschung e.V. wird ab dem Jahr 2017 ein Jahrbuch publiziert, das neben einem Hauptthema über den aktuellen Stand der Forschung zu Musikwirtschafts- und Musikkulturforschungsthemen informiert. Gesucht werden Beiträge zum Thema "Musikwirtschaft und Big Data". [weiterlesen]
31.10.2016, Eva Göbel

Bücher

Buchrezension: Kulturmanagement und Social Media. Neue interdisziplinäre Perspektiven auf eine User-generated Culture im Kulturbetrieb

Social Media bietet Kulturbetrieben neue Möglichkeiten der Produktion, Distribution und Rezeption von Kunst und Kultur. Lag die Deutungshoheit über Kulturgüter in der Vergangenheit allein bei den Institutionen, so können Dank der Digitalisierung von Inhalten und den sozialen Netzwerken als Sprachrohr zunehmend Personen außerhalb der Institutionen die Debatten mitgestalten. [weiterlesen]
21.10.2016, Sabine Kassebaum-Sikora

KM Treff

63. Treffpunkt Kulturmanagement - Tweetups & InstaWalks für Museen und Theater

In vielen Kultureinrichtungen gehört das Bespielen der eigenen Facebookseite, dem Instagram Account oder einem Blog bereits zum Alltag und ist ein fester Bestandteil der digitalen Kulturvermittlung. Die Idee bei digitalen Formaten ist dabei nicht einfach, die Präsenz der Kultureinrichtung auch im Web zu demonstrieren. Sondern nachhaltig und effektiv Verbindungen mit online-affinen Zielgruppen aufzubauen, die als Multiplikatoren eine neue Reichweite für Kultur schaffen können. [weiterlesen]
24.06.2016, Eva Göbel

KM Magazin

KM Magazin Nr. 111 - Best Practice

Immer öfter müssen sich Kulturorganisationen mit ihren Wettbewerbern messen. Dabei gewinnen in der Regel die großen Institutionen, die mit vielen Ressourcen, guten Netzwerken und großer öffentlicher Aufmerksamkeit erfolgreiche Kulturproduktionen auf die Beine stellen. [weiterlesen]
15.06.2016, Eva Göbel
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10