Zur Navigation springen
Zum Inhalt springen

Kulturmanagement Network

Internationaler Informationsdienst für Kultur & Management

Sie sind nicht im
KM-Portal eingeloggt.
30. April 2017

Es folgt der Seiteninhalt

Es folgt der Seiteninhalt
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10

Hintergrundbericht

Den Ausnahmezustand „Festival“ managen

Zwar scheint es einen Konsens darüber zu geben, was unter „Festival“ im Kulturbetrieb zu verstehen ist. Trotzdem gestaltet sich eine allgemeingültige Definition als schwierig. Um die kulturmanageriale Qualität von Festivals zu garantieren, ist es deshalb hilfreich, ein Kernverständnis für deren spartenunabhängige Besonderheiten, Merkmale und Strukturen aus der Entwicklung des Formats abzuleiten. [weiterlesen]
24.04.2017, Verena Teissl

Bücher

Die Lindenlüfte sind erwacht. Was wäre der Frühling ohne ein gutes Buch - mit unseren Rezensionsexemplaren

Der Frühling feiert langsam, aber sicher sein langersehntes Comeback. Mit einem Frühjahrsputz möchten wir deshalb all die Rezensionsexemplare zu verschiedensten Themen des Kulturmanagements unter die Leute bringen, die sich über den Winter angesammelt haben. Diesmal haben wir Bücher zu neuen Kooperations-, Kommunikations- und Besucherstrategien im Angebot sowie zu Organisations- und Gründungsfragen und Digitalisierung im Kulturbereich – wie immer im Tausch gegen eine Rezension! Schreiben Sie uns einfach eine Email an redaktion [ät] kulturmanagement.net. [weiterlesen]
27.03.2017, Julia Jakob

Hintergrundbericht

Unternehmen verstehen. Vertrauenskommunikation als Basis von Corporate Cultural Responsibility

Die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung durch Unternehmen spielt eine zentrale Rolle für das Vertrauen der Menschen in Wirtschaft, Politik und ein ausgeglichenes Gesellschaftssystem. Dabei ist Unternehmenskommunikation ein wichtiger Ansatzpunkt für Kultureinrichtungen, um sich die Unterstützung durch Unternehmen zu sichern – etwa in Form von Sponsoring oder Corporate Cultural Responsibility. [weiterlesen]
06.02.2017, Wolfgang Lamprecht

Hintergrundbericht

Corporate Citizenship, Sustainability, Responsibility. Oder: wie man Unternehmen überzeugt, Kultur zu fördern

Sponsoring und Kulturengagement tragen dazu bei, Unternehmen als soziale Institutionen zu etablieren, die gesellschaftliche Verantwortung übernehmen. Dieses Konzept wird mit den businessenglischen Begriffen „Corporate Citizenship“ (CC), „Corporate Responsibiliy“ (CR), „Corporate Sustainability“ oder „Transparency“ beschrieben. Doch wofür stehen sie und wie kann die Kultur sie für sich nutzen? [weiterlesen]
30.01.2017, Wolfgang Lamprecht

Hintergrundbericht

Mittels Daten Sponsoren gewinnen? So geht's.

Ticketingtechnologien helfen nicht nur bei Preismanagement und Publikumsgewinnung. Die dort erhobenen Daten eröffnen auch neue Möglichkeiten für die Sponsorenakquise bei Kulturevents. [weiterlesen]
11.01.2017, Sandro Spiess
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10